Fed Zinspolitik

Allgemeine volkswirtschaftliche Themen, Zentralbanken,
Antworten
Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1007
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Fed Zinspolitik

Beitrag von Meerkat » 4. Juni 2019, 14:24

Spekulationen um eine Zinsreduktion des Fed könnte den Aktienmärkten wieder Auftrieb verleihen.
Powell, Eyeing Trade War, Says Fed Will Act to Sustain Expansion
Federal Reserve Chairman Jerome H. Powell said on Tuesday that the central bank is prepared to act to sustain the economic expansion should fallout from President Trump’s trade actions on China and Mexico threaten the United States economy.
While Mr. Powell did not explicitly say that the Fed will cut interest rates, markets are likely to interpret his comments as a signal that the central bank is prepared to do so in order to offset any economic fallout from Mr. Trump’s ongoing trade wars.

Xeno
Beiträge: 308
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Fed Zinspolitik

Beitrag von Xeno » 9. Juni 2019, 21:15

Richtig. Einige Ökonomen halten es für möglich, dass die Tiefstzinsen "für immer" (Jahrzehnte) bleiben. Möglicherweise wäre das nicht einmal besonders schlimm ("Japanisierung"). Ob es so kommt, sei dahin gestellt. Längerfristig ist nur sicher, dass wir alle tot sein werden (Keynes).

Lg X.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 663
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Fed Zinspolitik

Beitrag von CrashGuru » 12. Juni 2019, 09:00

Früher haben die Zinssätze als Spiegelbild der Wirtschaftsleistung gegolten. Heute sind sie einfach ein Instrument, die Geldströme nicht versiegen zu lassen. Lies: die Geld-Druckmaschine weiter laufen lassen zu können.

Gibt es eigentlich an den Hochschulen noch so etwas wie ein Fach "Wirtschaftsleistung" oder wurde das Wort schon abgeschafft........ :evil:

Antworten