Politisch korrekt ... Bitte !

Alles zur Entspannung vom stressigen Börsenleben.
Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1255
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Meerkat » 8. April 2019, 19:38

pol_korr_1.jpg
pol_korr_1.jpg (1.37 MiB) 5225 mal betrachtet
.
Mein 12-jähriger Enkel zeigte auf das Plakat und fragte, für was das "d* in m/w/d stehe. Nach etwas Nachdenkzeit und der zugegebenermassen etwas feigen Antwort: d = deutsch, gabe er sich zum Glück zufrieden.
Bin doch, gopfriedstutz nicht für die Aufklärung meiner Grosskinder zuständig.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 532
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Gluxi » 9. April 2019, 10:12

Bin ich der einzige, welcher diese Genderdiskussionen etwas seltsam findet?

Vor kurzem lass ich einen Artikel, das neben der Problematiken wie z.B. welches Pensionsalter für das Geschlecht Divers gilt, oder wie es mit dem obligatorischen Militärdienst für Männer ausschaut, da es in der Schweiz anscheinend sehr einfach ist, bei den Behörden das Geschlecht zu ändern, nun auch die Deutsche Sprache angepasst werden soll.

"Er fährt Auto" beim Mann, "Sie fährt Auto" bei der Frau, aber wie heisst es dann beim Geschlecht Divers? Favorit soll scheins "Sier fährt Auto" sein, man habe sich jedoch noch nicht geeinigt.

Ich frage mich etwas, ob das wirklich unsere Hauptsorgen sind? Altersarmut, Umweltschutz, Flüchtlingspolitik, explodierende Krankenkassenkosten etc. erscheinen mir wichtigere Themen. Aber das darf natürlich jeder sehen, wie er will.

Zudem, der Satz von Lidl ist eh schräg, was soll denn ein Filialleiter sonst leiten, wenn nicht Filialen?

fritz
Beiträge: 1735
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von fritz » 9. April 2019, 10:40

Gluxi hat geschrieben:
9. April 2019, 10:12
Bin ich der einzige, welcher diese Genderdiskussionen etwas seltsam findet?
Vielleicht schon. viele andere finden sie idiotisch und peinlich... ;)

Gerade gestern habe ich in 20Minuten von einer "Backpackerin" gelesen, das passiert wenn man wichtigtuerische englischsprachige Ausdrücke mit Feminismus kombiniert.
Die SBB hat auch schon auf Aushängen nach "Controllerin" gesucht.

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Xeno
Beiträge: 432
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Xeno » 9. April 2019, 14:24

fritz hat geschrieben:
9. April 2019, 10:40
Gluxi hat geschrieben:
9. April 2019, 10:12
Bin ich der einzige, welcher diese Genderdiskussionen etwas seltsam findet?
Vielleicht schon. viele andere finden sie idiotisch und peinlich... ;)

Gerade gestern habe ich in 20Minuten von einer "Backpackerin" gelesen, das passiert wenn man wichtigtuerische englischsprachige Ausdrücke mit Feminismus kombiniert.
Die SBB hat auch schon auf Aushängen nach "Controllerin" gesucht.

Gruss
fritz
Hier könnte man argumentieren, die Berufsbezeichnungen seien eingedeutscht, da Deutsch und Englisch zufällig (eigentlich: sprachgeschichtlich bedingt) -er als Suffix für Personen haben.

Wüst ist "die Mitgliederin" :lol: :lol: :lol: .

Im Militär ist ein weiblicher Hauptmann eine Frau Hauptmann, nicht eine Hauptfrau und auch keine Hauptmännin. Die Mehrzahl ist Hauptleute, nicht Hauptmänner. Daneben gibt es noch Hampelmänner,aber das ist ein anderes Thema.

Lg X.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1255
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Meerkat » 10. April 2019, 07:19

In die andere Richtung
Krankenschwester -> Pflegefachmann
Hebamme -> Entbindungspfleger (nicht Hebammer)

Ich tu mich immer noch schwer, in der Beiz zu rufen: "Frau, noch ein Bier, bitte!", nachdem Fräulein politisch unkorrekt sein soll.
Dass sich die Kulturgeschichte in der Sprache abbildet und dort länger hängenbleibt muss man wohl akzeptieren. Heute ist Englisch cool und so fliessen eben Anglizismen ein.
Anglizismus des Jahres 2018
Das Gendersternchen
Das Wort "Gendersternchen" bezeichnet das Schriftzeichen * zwischen Wortstamm und weiblicher Nachsilbe "in", also wie zum Beispiel bei "Lehrer*innen". Der Stern soll es ermöglichen, alle Geschlechter gleichzeitig anzusprechen. Damit soll eine geschlechtergerechtere Sprache entstehen, da bisherige Schreibweisen oft als diskriminierend bezeichnet wurden.
In ein paar Jahren wird es dann Chinesisch sein
祝你今天愉快

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 532
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Gluxi » 10. April 2019, 07:51

Wie spricht man dieses Gendersternchen dann genderkomform beim Lesen aus? :?:

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1255
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Meerkat » 10. April 2019, 07:57

Da könnte Englisch helfen ... Gender asterix
Im übrigen warum nicht Geschlechtsstern?

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 532
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Gluxi » 10. April 2019, 09:12

Ich meine, wenn man jetzt z.B. den Text "Lehrer*innen" sieht, wie spreche ich das aus? "Lehrergeschlechtssterninnen" scheint mir etwas holpperig.

Vor kurzem sah ich ein Interview, da hat die Juso Präsidentin angemerkt, dass Wort "Mutter" (Schraube) sei sexistisch, weil man da etwas reinstecken würde und das Wort sei nicht zufällig so gewählt. Auf die Frage, was dann das korrekte Worte sei, kam die Antwort: "jedenfalls nicht Mutter".

Meerkat als Ingenieur kennt sicher auch diese "Gender-Changer" Stecker, zudem gibt es auch Hermaphroditstecker. Die Industrie hat diese Probleme somit bereits gelöst. :mrgreen:

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1255
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Meerkat » 10. April 2019, 10:21

OMG, das wird immer komplizierter ...
Für die "Mutter" gäbe es da den zeitgemässen Ausweg über das Englische ("nut"). Spontan: Darf ich sagen, die Juso-Präsidentin sei "nuts"?

Die Assoziation von elektrischen Verbindungselementen mit der Geschlechterfrage war schon zu Grossvaterszeiten nur hinter vorgehaltener Hand (Trump: "Locker room talks") erlaubt. Heute müsste ich als Moderator Gluxi eigentlich die gelber Karte zeigen :mrgreen:

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 532
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Politisch korrekt ... Bitte !

Beitrag von Gluxi » 10. April 2019, 11:49

Meerkat hat geschrieben:
10. April 2019, 10:21
Heute müsste ich als Moderator Gluxi eigentlich die gelber Karte zeigen :mrgreen:
Huch, ist ja schlimmer als im "anderen" Forum!

Antworten