Neon Banking per App

Service, Konditionen
Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 908
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Neon Banking per App

Beitrag von Meerkat » 30. Juni 2020, 12:01

fritz hat geschrieben:
30. Juni 2020, 11:47
Dann würde ich das dringendst mit Transferwise, Revolut oder Neon versuchen, das müsste deutlich günstiger sein, und du weisst schon vor der Überweisung, wieviel ankommen wird.
Bei Revolut kannst du auch gleich in der App ein ZAR-Konto einrichten.
Ich weiss schon, wieviel ankommt, da ich den Betrag bei der CS in ZAR spezifiziere. Die "Ueberraschung" ist dann der Betrag, der mir in CHF belastet wird. Das Ding ist, dass bei einer volatilen Währung wie dem ZAR der Spread z.B. gegenüber dem EUR sehr hoch ist.
Ich werde die genannten Institute mal anschauen. Ideal wäre auch ein Limit-Auftrag, da der Ueberweisungszeitpunkt relativ unkritisch ist. Bei einem guten Kurs sende ich mehr, da der Habenzins in SA +6.5 % p.a. ist, aber monatlich ausbezahlt wird (rechne!).

fritz
Beiträge: 797
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Neon Banking per App

Beitrag von fritz » 30. Juni 2020, 14:41

Habe gerade mal bei Revolut geschaut, da gibt es im Moment für CHF 1000 ZAR 18286. Das ist besser als der bei oanda.com angegebene Interbankkurs.

Bei Transferwise kannst du selber auf der Website spielen: https://transferwise.com/ch

Einfach nur zur Überweisung ist wahrscheinlich Transferwise das günstigste, aber bei dir sehe ich noch ein anderes Szenario mit Revolut. Du zahlst deine CHF auf das Revolutkonto, ohne Gebühren, dort wechselst du diese (zu einem dir angenehmen Zeitpunkt) in ZAR und bezahlst dann bei dir mit der Karte in ZAR.

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Antworten