Trading-Konto bei Swissquote

Service, Konditionen
Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2717
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von fritz » 10. August 2022, 13:06

ApplePay ist ja so ziemlich das Gleiche, einfach von einer anderen Firma.

Aber geht das wirklich mit der Uhr alleine? Brauchst du da nicht auch noch das Apple-Handy dazu?

Gruss
fritz

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 1003
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von Perry2000 » 11. August 2022, 06:59

AP ist nicht das gleiche ;)
Zumindest nicht das gleiche wie Twint. Eher das gleiche wie eine Kreditkarte. Die brauchst du um es einzurichten und eigentlich läuft AP über die Karte. Nur viel komfortabler 8-)
Ein Handy braucht man zum Einrichten, aber danach kann das grosse Teil zu Hause bleiben oder leer sein :lol:
Ich habe die AW mit E-Sim, daher ist die verbunden wie das Handy. Ob das Ganze auch ohne E-Sim oder im Flugmodus funktioniert weiss ich nicht. Kann ich mal testen. Ist ja NFC und dass im Bruchteil einer Sekunde eine Freigabe des Kartenherstellers abgefragt wird, glaube ich nicht. Das Bezahlen geht so schnell, da wird erst Mal nix gesendet, denke ich.
Eigentlich logisch! Das Terminal macht die Buchung, nicht die Uhr. Ist ja wie bei einer KK. Die Uhr sendet an das Terminal welche Karte es ist und das Terminal macht die Anfrage mit der Buchung.
Geht also zu 99.9% offline.

Der gross Vorteil ist, dass ich beim anziehen der Uhr den Code (der Uhr) eingebe und dann ist die entsperrt bis ich sie ausziehe. Das heisst, ich kann bezahlen bis zum Kartenlimit ohne weitere Codes einzugeben. Toll im Schwimmbad, wird selten ab Handgelenk geklaut und wenn sperrt sie augenblicklich. :mrgreen:
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.
Bis zu CHF 250 Rabatt zu erhalten für einen Tesla https://www.tesla.com/referral/thomas28889

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2717
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von fritz » 11. August 2022, 09:00

... solange der Akku geladen ist...

Gruss
fritz

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 1003
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von Perry2000 » 11. August 2022, 09:14

Fritz findet immer etwas :lol: :lol: :lol:
Der Akku der AW hält locker einen Tag.
Bei meiner sind es eher 2 - 3 Tage.
Die Karte verlierst Du auch eher als die Uhr am Handgelenk :mrgreen:
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.
Bis zu CHF 250 Rabatt zu erhalten für einen Tesla https://www.tesla.com/referral/thomas28889

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1749
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von Meerkat » 14. August 2022, 12:57

Hab da ein paar Bemerkungen zum Thema Kreditkarten im Thread Migros Cumulus gemacht (siehe)
Meine Kinder wollen mich schon lange zu Twint überreden, bisher erfolglos

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2717
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von fritz » 14. August 2022, 13:39

Die Kinder werden dafür schon einen Grund haben... ;)

Gruss
fritz

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1749
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von Meerkat » 14. August 2022, 15:03

fritz hat geschrieben:
14. August 2022, 13:39
Die Kinder werden dafür schon einen Grund haben... ;)
Das Twint-Argument geht etwa so: "Ich gehe mit 3 Kollegen in den Ausgang. Ich bezahle die Rechnung von Fr. 100. Alle schicken mir per Twint Fr. 25. In Millisekunden ist das Geld bei mir. Easy peasy!" (und wieder ein Vorwand, das Handy rauszunehmen :mrgreen: )

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2717
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von fritz » 15. August 2022, 08:48

Und wenn Papi auch Twint hätte, könnte er hin und wieder den Kindern und Enkeln mit einem kleineren Betrag aushelfen. ;)

Gruss
fritz

Xeno
Beiträge: 458
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von Xeno » 15. August 2022, 20:46

Meerkat hat geschrieben:
14. August 2022, 15:03
fritz hat geschrieben:
14. August 2022, 13:39
Die Kinder werden dafür schon einen Grund haben... ;)
Das Twint-Argument geht etwa so: "Ich gehe mit 3 Kollegen in den Ausgang. Ich bezahle die Rechnung von Fr. 100. Alle schicken mir per Twint Fr. 25. In Millisekunden ist das Geld bei mir. Easy peasy!" (und wieder ein Vorwand, das Handy rauszunehmen :mrgreen: )
Die Möglichkeit untereinander sofort exakte Beträge elektronisch zu überweisen ist ein sehr grosser Vorteil von Twint, kann ich bestätigen.

Lg X.

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2717
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Trading-Konto bei Swissquote

Beitrag von fritz » 2. Oktober 2022, 17:21

Seit Wochen schnauzt mich Swissquote an, ich müsse irgendwelche neuen Verträge akzeptieren, damit ich weiterhin Kryptowährungen traden könne. Nur sagt mir keiner, wo ich das akzeptieren kann. Die mehrseitigen Verträge habe ich gefunden und natürlich nicht gelesen. Wo kann ich jetzt bestätigen, dass ich die gelesen habe?

Nachtrag: Jetzt sehe ich, dass ich im Mai scheinbar sowas akzeptiert habe, weiss aber nicht, ob es das gleiche ist.

Gruss
fritz

Antworten