Meyer Burger MBTN 10'850'379

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 14. Dezember 2018, 06:32

Wieder einmal ein Lichtblick ....

Medienmitteilung
Thun, 14. Dezember 2018

Meyer Burger schliesst ersten Grossauftrag über CHF 74 Mio. für 600 MW Heterojunction- und SmartWire Zellverbindungs-Technologie mit führendem PV-Produzenten ab

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) hat einen strategischen Grossauftrag für ihre Heterojunction (HJT) und SmartWire Zellverbindungstechnologie (SWCTTM) unterzeichnet. Ein führendes, nicht-chinesisches Solarunternehmen hat die Kernausstattung für eine integrierte 600 MW Heterojunction- und SWCTTM-Produktionslinie bestellt. Mit diesem Auftrag hat sich der Kunde für die aktuell fortschrittlichste industrielle PV Produktionsplattform entschieden, um Solarmodule mit höchster Watt-Leistung herzustellen. Die Lieferung beginnt im 1. Quartal 2019, mit geplantem Produktionsstart von Zellen und Modulen in der zweiten Jahreshälfte 2019. Die Gesamtkapazität soll im 1. Quartal 2020 in Betrieb gehen. Das Auftragsvolumen beträgt insgesamt rund CHF 74 Mio.

Für Hans Brändle, CEO von Meyer Burger, ist die Vereinbarung richtungsweisend: „Dieser strategisch wichtige Auftrag eines etablierten und renommierten Zell- und Modulherstellers ist ein echter Durchbruch. Es bestätigt nicht nur unsere Technologieführerschaft, sondern stärkt auch wesentlich die Marktakzeptanz und Glaubwürdigkeit unserer Heterojunction- und SmartWire-Technologien.“

Spitzentechnologien für die Produktion von Solarzellen
Die Heterojunction (HJT) Zellbeschichtungstechnologie verbindet die Vorteile kristalliner Silizium-Solarzellen mit denen von Dünnschichttechnologien. Die Solarzellen erzielen dadurch höhere Wirkungsgrade. Aufgrund der hohen Lichtausbeute und der hervorragenden Passivierungseigenschaften des amorphen Siliziums ist es möglich, Wirkungsgrade von mehr als 24% zu erreichen. Weitere Vorteile ergeben sich aus dem relativ einfachen Niedertemperatur-Herstellkonzept, das deshalb wirtschaftlich attraktiv ist, weil es Energie spart und weniger Produktionsschritte erforderlich macht. Durch die hohe Zelleffizienz und den niedrigeren Temperaturkoeffizienten liefern HJT-Module eine deutlich höhere Stromausbeute als Module mit konventionellen Siliziumsolarzellen.

Die SmartWire-Zellverbindungstechnologie (SWCT™) maximiert den Energieertrag von HJT-Solarmodulen und stellt die perfekte Kombination für die industrialisierte und hocheffiziente Massenproduktionslinie dar. Die SmartWire Methode ist die effizienteste Methode der Zellverbindung mittels einer Folien-Draht-Elektrode. Der Silberverbrauch pro Heterojunction-Solarmodul reduziert sich dadurch um mehr als 50% für PV Modulhersteller. Mit der dichten Drahtkontaktmatrix erfüllen SWCT™-Module die Anforderungen an eine erhöhte Energiegewinnung, die heutzutage an hocheffiziente Heterojunction-Solarzellen gestellt werden.

Aktuelle Geschäftsentwicklung
Insgesamt bleibt der Markt für PV-Ausrüstung herausfordernd. Der Margendruck bei PV Standardlösungen unterstreicht die Bedeutung des am 16. Oktober 2018 angekündigten Transformationsprogramms und macht eine verstärkte Auslagerung der Produktionskapazitäten von Meyer Burger nach China umso wichtiger.

Für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt Meyer Burger den Nettoumsatz innerhalb der veröffentlichten Guidance von CHF 400 bis 440 Mio. Das EBITDA inklusive Restrukturierungskosten wird voraussichtlich im höheren einstelligen Prozentbereich liegen (frühere EBITDA-Prognose 2018: rund 10%).

Meyer Burger bestätigt ausserdem die bisherige Erwartung, dass nach Abschluss des Transformationsprogramms mit einem Nettoumsatzvolumen von rund CHF 250 Mio. der Breakeven auf Stufe Nettoergebnis erreicht werden kann (ab dem Geschäftsjahr 2021).
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 14. Dezember 2018, 12:52

Immerhin +16% :mrgreen:
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Xeno
Beiträge: 445
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Xeno » 7. Januar 2019, 21:36

MBTN ist eine Turnaroundspekulation. Auf meiner Risikoskala von 0 = Sparkonto bei einer Kantonalbank mit Staatsgarantie bis 8 = schlechter als Lotto, da der verlorene Einsatz nicht teilweise gemeinnützig verwendet werden muss, ist MBTN schon etwa bei 6. Mir ist das Unternehmen sympathisch (halt auch noch weil im etwas weiteren Sinn aus der Region), aber das ist Emotion. Real sind die Risiken zu scheitern da. Es gibt relativ viele Baustellen, z. T. auch personeller Art (VRP). Aussichtslos ist das Ganze nicht. MBTN gehört zu den ganz wenigen Unternehmen, wo ich ohne meinen sonstigen Chartbezug beim Einstieg (den ich mal woanders erklären werde) rein bin. Das ist leider nicht die Bohne eine Garantie, dass daraus etwas wird. Wie immer bei Positionen über Risikoklasse 4 auf meiner Xenoschen Risikoklasse ist die Position natürlich klein.

Lg X.

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 14. Januar 2019, 07:09

Meyer Burger: Der grösste Aktionär des Solarausrüsters Meyer Burger (MBTN 0.716 -0.97%) macht laut der «SonntagsZeitung» weiter Druck. In einem Brief an den Verwaltungsrat fordere Sentis Capital des russischen Investors Pyotr Kondrashev nicht mehr nur den Rücktritt des Verwaltungsratspräsidenten Alexander Vogel, sondern des grössten Teils des Gremiums. Einzig Hans-Michael Hauser und Eric Meurice seien unbelastet, wird ein Sprecher zitiert. Alle anderen sollten gehen.
Quelle FUW
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Xeno
Beiträge: 445
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Xeno » 14. Januar 2019, 20:03

Na ja, die Story enthielt wenig Neues, deshalb die vage Reaktion der Börse. Dass Kondrashev den VR und (besonders) den VRP absetzen möchte, ist bekannt. Er hat mit um 9% aber alleine nicht die Macht dazu.

Grundsätzlich wäre es aus Aktionärssicht kaum falsch, wenn VRP Vogel den Abflug machen würde (der müde Kalauer sei gestattett). Man muss aber auch zuerst eine oder einen haben, der es zu jedenfalls nicht teureren Konditionen klar besser macht. Die Branche ist schwierig und extrem launisch, und MBTN ist halt keine Interkontinentalrakete mehr. Ob es stimmt, dass bei den Entschädigungen nicht alles sauber lief oder läuft, ist schwer zu sagen; gerade Gesetzeswidriges hat K. aber wohl nicht in der Hand, sonst wäre er schon längst schärfer dreingefahren als mit bösen Briefen an den VR. Dass es angeblich Insdidergeschäfte gegeben habe, sollte K. besser der SIX melden statt der "Sonntagszeitung".

Spontan finde ich Grundargumente von K. (zu grosser und zu teurer VR) aber recht einleuchtend. Wiederum nicht der Heuler wäre, wenn man jetzt die Energie vor allem in Machtkämpfe steckt, das wäre eher zum Heulen.

Ich selber habe (etwas) zu wenige Stimmen, um den VRP abzusetzen. :lol: :lol: :lol:


Lg X.

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 22. Januar 2019, 16:44

Medienmitteilung
Thun, 22. Januar 2019

Dr. Remo Lütolf und Andreas R. Herzog als neue unabhängige Mitglieder des Verwaltungsrats der Meyer Burger Technology AG nominiert

• Dr. Remo Lütolf, Verwaltungsratspräsident der Ruag Holding AG und früherer Country Managing Director von ABB Schweiz AG, zur Wahl als Mitglied des Verwaltungsrats und als neuer Verwaltungsratspräsident an der ordentlichen Generalversammlung 2019 nominiert
• Andreas R. Herzog, Chief Financial Officer der Bühler Gruppe, ebenfalls nominiert für die Wahl als Mitglied des Verwaltungsrats an der ordentlichen Generalversammlung 2019
• Dr. Alexander Vogel, Wanda Eriksen-Grundbacher und Michael R. Splinter stellen sich an der ordentlichen Generalversammlung 2019 für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat der ordentlichen Generalversammlung 2019 die Wahl von Dr. Remo Lütolf als nicht-exekutiven, unabhängigen Verwaltungsratspräsidenten und von Andreas R. Herzog als nicht-exekutives, unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats vorschlagen wird. Die Nominierung der beiden Kandidaten erfolgt im Rahmen der langfristigen Nachfolgeplanung und des Erneuerungsprozesses des Verwaltungsrats, mit dem bereits im Jahr 2017 begonnen wurde. Dr. Alexander Vogel, Wanda Eriksen-Grundbacher und Michael R. Splinter stehen für eine Wiederwahl an der Generalversammlung 2019 nicht mehr zur Verfügung. Sie werden ihre ihnen obliegenden Aufgaben als Verwaltungsratspräsident bzw. als Mitglieder des Verwaltungsrats bis zum Ende ihrer Amtszeit weiterhin vollumfänglich wahrnehmen.

Dr. Alexander Vogel, Verwaltungsratspräsident, sagte: „Der Verwaltungsrat freut sich sehr, den Aktionären die Wahl von Dr. Remo Lütolf als neuen Verwaltungsratspräsidenten und von Andreas R. Herzog als neues Mitglied des Verwaltungsrats zu beantragen. Dr. Lütolf verfügt über weitreichende internationale strategische und operative Erfahrung in den Automations- und Energiesektoren und ist als ausgewiesene Führungspersönlichkeit hervorragend qualifiziert, um Meyer Burger in den kommenden Jahren als Verwaltungsratspräsident zu führen. Andreas Herzog wird den Verwaltungsrat mit seinen langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Finanzen und Risikomanagement in idealer Weise ergänzen.“

Kurzporträts

Dr. Remo Lütolf (Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1956) war in den letzten 20 Jahren seiner Karriere bei ABB tätig. Er war Country Managing Director von ABB Schweiz 2013-2018, Leiter der globalen Geschäftseinheit Power Electronics & Medium Voltage Drives im ABB Konzern 2003-2012, Leiter der regionalen Division für Automation Products bei ABB Nordasien in China 2005-2008, Leiter der lokalen Geschäftseinheit Power Electronics bei ABB Schweiz 1999-2002. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen in den Divisionen Building Control und Energy Management bei Landis & Gyr inne 1987-1998.

Remo Lütolf ist Dipl. El. Ing. und Dr. sc. techn. der ETH Zürich, und verfügt über ein Executive MBA der IMD Lausanne. Er ist Verwaltungsratspräsident der Ruag Holding AG, Verwaltungsratspräsident der EWL Energie Wasser Luzern Holding AG und deren Tochtergesellschaft Erdgas Zentralschweiz AG sowie Verwaltungsratspräsident von Venture Incubator AG und innovAARE AG.

Andreas R. Herzog (Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1957) ist seit 2002 Chief Financial Officer der Bühler Gruppe in Uzwil. Frühere Führungspositionen beinhalten CFO und Mitglied der Gruppenleitung der Eichhof Holding 2001-2002, Vice President Finance bei Swarovski 1996-2001, diverse Managementpositionen bei SMH Holding (heute Swatch Group) 1990-1995 und bei Ciba-Geigy 1984-1990.

Andreas Herzog verfügt über ein BA in Betriebswirtschaft der HWV Zürich und studierte Corporate Financial Strategy in Global Markets am INSEAD in Frankreich. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats der SeedCapital Invest AG, der Venture Incubator AG, der Schweizerisch-Chinesischen Handelskammer sowie Mitglied des Beirats der Commerzbank in Deutschland.
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1561
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Meerkat » 22. Januar 2019, 20:23

Ist der heutige EInbruch (-3.88 %) eine Folge dieser Medienmitteilung oder kam die nach Börsenschluss?

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 23. Januar 2019, 09:43

Meldung kam per Email nach Börsenschluss.
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1561
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Meerkat » 24. Januar 2019, 11:44

Im Moment rund +8 % gegenüber gestern. Ein Spätzünder Pressemitteilung?
Meine Call OS auf MBTN jubeln. Werde ich plötzlich (relativ) reich? ;)

Benutzeravatar
Perry2000
Beiträge: 886
Registriert: 13. Dezember 2018, 14:59

Re: Meyer Burger MBTN 10'850'379

Beitrag von Perry2000 » 24. Januar 2019, 15:23

Kommt darauf an ob Du im Gewinn verkaufst :lol:
Freundschaftscode Swissquote: diii03
Der Code läuft nicht ab.
Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit geschenkt.

Antworten