Burckhardt (BCHN)

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 17. Januar 2022, 13:19

Schon seit dem November habe ich darauf gewartet, dass BCHN nach oben ausbricht, und trotzdem habe ich den dynamischen Ausbruch, mit grossem Volumen, vor ein paar Tagen verpasst, weil ich mir den Kurs nicht jeden Tag angeschaut habe.
.
BCHN.JPG
BCHN.JPG (270.71 KiB) 3900 mal betrachtet
(Quelle: Swissquote)

Heute habe ich jetzt mal einen Kaufauftrag drin. Ich glaube an diese Aktie und hoffe, dass der Gesamtmarkt mitmacht. Da die Aktie bereits stark gestiegen ist, ist die potentielle Fallhöhe natürlich nicht unerheblich...

Aktuell: 479.50

Gruss
komprimierfritze

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 17. Januar 2022, 13:33

So, der Kauf ist durch - jetzt kann es runterrasseln... :oops:

Aktuell: 475.50

Gruss
fritz

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1762
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von Meerkat » 18. Januar 2022, 21:30

fritz hat geschrieben:
17. Januar 2022, 13:33
So, der Kauf ist durch - jetzt kann es runterrasseln... :oops:

Aktuell: 475.5
Dein Wort in der Börse Ohr :roll:
BCHN.jpg
BCHN.jpg (88.74 KiB) 3881 mal betrachtet
Schlusskurs heute 470.00

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 19. Januar 2022, 13:00

Und wieder auf dem Einstiegspreis. Ich sehe das als positives Zeichen, dass nach kurzer Schwäche gleich wieder Kaufdruck entsteht, trotz negativem Gesamtmarkt.

Aktuell: 476

Gruss
fritz

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 21. Januar 2022, 17:55

Vor ein paar Tagen wollte ich eigentlich Burckhardt kaufen, habe ich dann auch gemacht, seither sind sie um 7% gesunken...

Aktuell: 448

Gruss
fritz

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 1. Februar 2022, 14:15

Jetzt habe ich gerade bemerkt, dass ich Burckhardt ja schon mal im Depot hatte, 2007 für 363 gekauft und eine Woche später für 318 wieder verkauft, damals habe ich noch konsequent bei jedem Kauf einen Stop-Loss gesetzt.

Und jetzt habe ich die also wieder für 476 gekauft... :oops:

Unterdessen habe ich aufgehört, im negativen Bereich SL zu setzen, genau aus dem Grund aus diesem Beispiel. Dafür habe ich jetzt soviele Depotleichen, bei denen ich wohl besser solch einen SL gesetzt hätte...

Murphy's Law!

Aktuell: 439.50

Falls die Corona-Krise noch vor den Kriegen in der Ukraine und in Taiwan zu Ende geht, könnte ich in einem Zwischenhoch noch in den grünen Bereich kommen... :oops: :roll:

Gruss
katastrophenfritze

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 28. Februar 2022, 16:52

In den letzten drei Tagen zusammen mit grossen Volumen +15,3% :D und punktgenau am Widerstand gestoppt.
.
BCHN.JPG
BCHN.JPG (264.94 KiB) 3559 mal betrachtet
(Quelle: Swissquote)

Aktuell: 452

Im Moment kann man mit Stockpicking Kohle machen, aber nur wenn man die Richtigen pickt. ;)

Gruss
fritz

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 23. März 2022, 14:30

Das läuft wunderbar, heute das bisherige Allzeithoch von 2014 übertroffen, trotz negativem Gesamtmarkt. Toll gemacht, fritz... :D

Interessant hier mal im Monatschart über drei Jahre:
.
BCHN.PNG
BCHN.PNG (177.28 KiB) 3457 mal betrachtet
(Quelle: Swissquote)

Seit Oktober 2020 gab es nur noch zwei rote Monate.

Aktuell: 509

Gruss
fritz

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 23. März 2022, 17:25

Und auf Tageshoch geschlossen :D , während der SMI auf Tagestief geschlossen hat.

Aktuell: 516

Gruss
fritz

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2756
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Burckhardt (BCHN)

Beitrag von fritz » 28. März 2022, 17:39

So, das habe ich nicht gerne gemacht, aber habe jetzt einen Stop-Loss mit noch kleinem Gewinn gesetzt. Ich will einfach verhindern, dass die Aktie wieder ins Minus fällt und dort dann jahrelang bleibt, davon habe ich schon genug andere.

Das Problem ist, dass der Kurs jetzt kurz unter meinen SL fallen wird, um danach munter weiter zu steigen. Murphy's Law...

Für diese Aktie bin ich zwar positiv gestimmt, aber natürlich nur, wenn der Gesamtmarkt mitmacht.

Aktuell: 530

Gruss
fritz

Antworten