SMI

Benutzeravatar
Streifenkarl
Beiträge: 56
Registriert: 7. Januar 2020, 20:54

Re: SMI

Beitrag von Streifenkarl » 6. April 2020, 13:51

fritz hat geschrieben:
6. April 2020, 13:48
Eigentlich ist das ja gut für uns - ausser man hat auf die falsche Richtung gesetzt... ;)
Wie ich z.B.

fritz
Beiträge: 751
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: SMI

Beitrag von fritz » 6. April 2020, 14:20

Da bist du ja nicht der Einzige!

Ich habe wirklich fest damit gerechnet, dass mindestens das Tief vom 16 März nochmals angefahren wird, dann ein schönes Doppeltief und danach wieder langsam und kontiniuerlich steigende Preise - Wunschdenken.

Aktuell: 9447

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
blue fox
Beiträge: 214
Registriert: 9. Mai 2019, 07:03

Re: SMI

Beitrag von blue fox » 6. April 2020, 14:44

Die Geschichte ist ja noch nicht vorbei... Bin auf die Q1 Ergebnisse gespannt.

Nicht alle, aber einige Betriebe werden unter Corona sehr leiden, die Gesamtwirtschaft wird wohl schon nicht so beeinträchtigt. Aber ich kann mir gut vorstellen dass einige Branchen wie Tourismus, Freizeit etc nicht so schnell erholen...

Die Industrie läuft aber normal weiter (im Moment) und einen Finanz-klemme ist zur Zeit nicht in Sicht.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 473
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: SMI

Beitrag von CrashGuru » 7. April 2020, 21:43

Hier eine interessante Einschätzung

https://www.cash.ch/news/top-news/coron ... ye-1520134

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 882
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: SMI

Beitrag von Meerkat » 8. April 2020, 15:33

Ich habe ein Diagramm kreiert in welchem der Verlauf von SMI und BIP (in CHF) der Schweiz über 10 Jahre gegenübergestellt werden.
Kann da jemand etwas herauslesen?
.
SMI_vs_BIP.jpg
SMI_vs_BIP.jpg (35.83 KiB) 6242 mal betrachtet
Ausgangspunkt Ende 2010
SMI: 6436
BIP: 608.83 Mia. CHF
(Quellen: SMI resp. BIP)

Xeno
Beiträge: 210
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: SMI

Beitrag von Xeno » 8. April 2020, 21:56

Nicht allzu viel. Ganz grob erkennst Du aber doch eine Korrelation.

Klar ersichtlich ist auch, dass die Aktienmärkte weit stärker gestiegen sind als das BIP. Das hat viele Gründe, man muss auch nicht gleich einen Aluhut montieren deswegen. Eine Rolle spielt der "Anlagenotstand": Alle anderen Assetkategorien ausser Aktien verhielten sich viel schlechter, besonders Anleihen und alle Formen von Termin- und Sichtguthaben. Am Schluss musstest Du ja bezahlen, wenn Du jemandem Geld ausleihen durftest! Logisch flohen die Anleger in die Aktien.

Lg X.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 882
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: SMI

Beitrag von Meerkat » 9. April 2020, 12:37

Xeno hat geschrieben:
8. April 2020, 21:56
Nicht allzu viel. Ganz grob erkennst Du aber doch eine Korrelation.
Von Auge sind Korrelationen oft schwer zu erkennen. In der obigen Grafik ist der
Pearson Korrelationsfaktor r = +0.86. Ein recht hoher Wert.

Zur Auffrischung:
r =1 : perfekt positive lineare Korrelation
r = 0: keine Korrelation
r = -1: perfekt negative Korrelation
(siehe auch Wikipedia)

In der Isolation versuche ich es etwas mit geistigem Fitnesstraining. Zur Zeit gerade LibreOffice Calc.

Hat jemand einen andern Korrelationsverdacht bezügl. SMI (z.B. Geldmenge M3) ?

fritz
Beiträge: 751
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: SMI

Beitrag von fritz » 9. April 2020, 13:41

Sogar vor der Osterpause greifen die Leute immer noch zu... :o

Aktuell: 9457

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
blue fox
Beiträge: 214
Registriert: 9. Mai 2019, 07:03

Re: SMI

Beitrag von blue fox » 9. April 2020, 13:49

fritz hat geschrieben:
9. April 2020, 13:41
Sogar vor der Osterpause greifen die Leute immer noch zu... :o

Aktuell: 9457

Gruss
fritz
Im Moment ist einfach vieles möglich...
Die Vorzeichen für 2020 waren gem. Experten nicht so gut (Wirtschaftsverlangsam etc...)
Nun noch der Coronavirus....

Positiv zu überraschen planen im Moment die wenigsten ein, würde ich mal vermuten...
Mal schauen wie die Zahlen in Q1 und Q2 daherkommen. Ich bin positiv.
Im Unternehmen wo ich arbeite, sind derzeit keine Probleme mit Kredit und Umsatz in Sicht, kommt vielleicht noch, vielleicht auch nicht.

fritz
Beiträge: 751
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: SMI

Beitrag von fritz » 15. April 2020, 12:45

Heute lässt der SMI etwas Federn, könnte sein, dass die Bärenmarktrally damit zu Ende ist.

Aktuell: 9376

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Antworten