On [ONON]

fritz
Beiträge: 1550
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

On [ONON]

Beitrag von fritz » 23. August 2021, 12:06

So, die Schweizer Schuhfirma On will jetzt in den USA an die Börse:

https://www.tagesanzeiger.ch/on-wagt-mi ... 4691738552

Es ist eine Schweizer Firma, aber die amerikanische Börse, daher habe ich das mal bei den Amis untergebracht, falls das falsch ist, bitte verschieben.

Falls jemand On noch nicht kennt:

Das sind die überteuerten,hässlichen Kunststoffturnschuhe, die so schnell auseinanderfallen und die man aktuell in der Schweiz überall sieht. Prominenter Investor ist Roger Federer.
Die haben auch die grauenvollen Sportuniformen der Schweizer an der Olympiade gestellt.

Warum Federer sich gerade mit dieser Firma einlässt, ist mir ein Rätsel, bei ihm würden Nobelmarken wie Lacoste doch besser passen (aber da ist ja schon Djokovic das Aushängeschild).
Auch lässt er sich ja von Uniqlo ausrüsten, auch das keine Nobelmarke, aber immerhin bietet Uniqlo solides Design und Qualität zu fairen Preisen, was ich bei On nicht sehen kann.

Happy Trading!

Aktuell: 0

Gruss
offfritze
Zuletzt geändert von fritz am 23. August 2021, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 937
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: On [ONON]

Beitrag von CrashGuru » 23. August 2021, 20:04

Die Frage ist, ob bei einem allfälligen Rückzug vom Tenniscircus von Federer, diese "Marke" überhaupt noch attraktiv genug ist für den Markt. Wird noch schnell der Börsengang gewagt um den Federerbonus noch in einen hohen Anfangskurs zu münzen :idea: :?: :!:

fritz
Beiträge: 1550
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: On [ONON]

Beitrag von fritz » 24. August 2021, 10:19

Das ist gut möglich.

https://www.tagesanzeiger.ch/boersenpro ... 2101957582

Was ich nicht ganz verstehe: In den Kundenmeinungen, auch beim oben genannten Artikel, wird immer wieder erwähnt, dass die höchstens als Freizeitschuhe taugen, nicht als seriöse Laufschuhe. Auf https://www.on-running.com/de-ch/athletes sind aber jede Menge Athleten aufgeführt. Tragen diese die On-Schuhe nur beim Rüebli kaufen oder auch im Wettkampf?

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 513
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: On [ONON]

Beitrag von Gluxi » 24. August 2021, 11:48

Ich habe selber zwei Paare dieser "überteuerten,hässlichen Kunststoffturnschuhe".

Als ich noch Jung war, so ca. vor 100 Jahren also, habe ich viele Läufe mitgemacht, viel auf der Strasse trainiert und die Turnschuhe waren entsprechend schnell durch. Da ist es dann immer etwas die Frage, ob du einen Schuh auf Gewicht optimierst oder lange Lebensdauer. ich habe damals viele Marken durchprobiert und für mich waren Asics damals die besten.

Damals gab es aber die Marke ON noch nicht. Meine beiden ON sind sehr leicht und die bequemsten Turnschuhe, die ich je hatte. Ich finde sie optisch jetzt nicht hässlicher als andere Turnschuhe und sie fühlen sich für mich auch nicht an, als ob sie nur aus Plastik bestehen (obwohl das wohl so ist). Wenn ich schick essen gehe oder auch wandern, ziehe ich sie nicht an.
ON hat verschiedene Typen, die einen eignen sich "nur" als Freizeitschuh, andere für Kurz- oder Langstrecken. Das ältere Turnschuhpaar hat langsam ein paar Abnutzungserscheinungen. Für das Alter ist dies normal, auch die Waschmaschine haben sie überlebt.

P.S.: Falls ON hier vorbeischaut: Angebote als Markenbotschafter bitte per PN. Danke.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 937
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: On [ONON]

Beitrag von CrashGuru » 24. August 2021, 13:10

Weshalb müssen "Schweizer Sportschuhe", mit "Schweizer Preisen" in Vietnam hergestellt werden? Swissness quo vadis.
Für mich eigentlich ein Nichtkaufargument.
Da kauf ich ruhigen Gewissens ein Billigprodukt, made in Irgendwo. :twisted: :evil: :x

fritz
Beiträge: 1550
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: On [ONON]

Beitrag von fritz » 24. August 2021, 14:32

Bei einer Fabrikation in der Schweiz wären die wahrscheinlich nochmals um ein Vielfaches teurer. Es gibt wohl keinen Hersteller, der Massen-Bekleidung noch in der Schweiz fabriziert. Ist leider so.

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 513
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: On [ONON]

Beitrag von Gluxi » 24. August 2021, 22:44

Ich schätze mal, dass die Produktion eines 200.- Schuhs etwa 1/10 des Verkaufspreises beträgt.

Produktion in der Schweiz ist wohl schwierig. Der Kunde ist wohl nicht bereit, den Mehrpreis zu bezahlen. Ausser Minifirmen kommt mir keine Marke in den Sinn, welche noch Kleider hier produziert. Calida produziert wenn ich mich nicht irre in Spanien und kleinere Firmen wie Zimtstern hat die Produktion eingestellt.

Ich mag zwar die Schuhe, sehe aber nicht wie die Firma eine Miliardenbewertung rechtfertigen kann.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 937
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: On [ONON]

Beitrag von CrashGuru » 25. August 2021, 12:07

Ich trage ISAbodyware, CH Poduktion. Etwas teurer, hält nicht länger, aber gute Qualität.
Es ginge schon, mit vernünftiger Marge.... aber wenn bei einem Börsengang die Gewinne (äh, persönliche Bereicherung) von Kurs 60... auf 600 gesteigert werden sollen, ist wohl jedes Argument gebodigt.

Ich bin sicher, die Schuhe könnten durchaus in CH+EU produziert werden. Wenn man denn wollte :evil:

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 513
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: On [ONON]

Beitrag von Gluxi » 27. August 2021, 19:53

ISABodyware finde ich auch super! Wusste nicht mal, dass die noch in der Schweiz produzieren.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 937
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: On [ONON]

Beitrag von CrashGuru » 27. August 2021, 21:19

Gluxi hat geschrieben:
27. August 2021, 19:53
ISABodyware finde ich auch super! Wusste nicht mal, dass die noch in der Schweiz produzieren.
Doch ist tatsächlich Swissness. Leider nur wenig Mdelle. Nebenbei, auch Schlafanzüge..

Antworten