Tesla (TSLA)

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 304
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Gluxi » 30. April 2020, 12:02

Elon Musk ist sicher ein faszinierender Unternehmer und eigentlich unglaublich, wieviele Firmen er parallel Führen kann.

Ich habe ihn bei Twitter abonniert. Vieles was er schreibt finde ich interessant, aber leider denke ich auch allzu oft, dass man sich bei manchen Themen doch lieber zurückhalten sollte.
Z.B. diskutiert er auf Twitter über Medikamente gegen Corona. Da vertraue ich doch lieber der Meinung eines Mediziners oder Virologen. Ein Besos oder auch Trump haben ja etwas das selbe Problem. Womoglich kommt mit Reichtum oder Macht auch eine gewisse Selbstüberschätzung oder es wird diese Eigenschaft benötigt, um überhaupt Firmengründer zu werden?

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 955
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Meerkat » 30. April 2020, 16:29

Gluxi hat geschrieben:
30. April 2020, 12:02
Womoglich kommt mit Reichtum oder Macht auch eine gewisse Selbstüberschätzung oder es wird diese Eigenschaft benötigt, um überhaupt Firmengründer zu werden?
Ersteres würde ich auch so sehen. Hinzu kommt, dass Erfolgreiche oft von A---leckern umgeben sind, welche die Selbstüberschätzung verstärken. Ich glaube aber, dass Selbstbewusstsein eine notwendige aber nicht hinreichende Voraussetzung für einen erfolgreichen Firmengründer ist. Selbstüberschätzumg dürfte wohl eher erfolgshemmend sein.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von CrashGuru » 30. April 2020, 21:10

Hier ein Link für einen Thread in einem spanischen Forum. Könnte aber mit der Zeit interessante Infos generieren für Leute mit e-Autos ?

https://costa-blanca-forum.de/viewtopic ... 53&t=12204

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 955
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Meerkat » 1. Mai 2020, 21:47

Elon Musk tweet wipes $14bn off Tesla's value
Tesla's founder Elon Musk wiped $14bn off its value after tweeting its share price was too high in his opinion.
The tweet also knocked $3bn off Mr Musk's own stake in Tesla as investors promptly bailed out of the company.

"Tesla stock price is too high imo," he said, one of several tweets that included a vow to sell his possessions.
In other tweets, he said his girlfriend was mad at him, while another simply read: "Rage, rage against the dying of the light of consciousness."

In 2018, a tweet about Tesla's future on the New York stock market led to regulators fining him $20m and agreeing to have all further posts on the platform pre-screened by lawyers.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 304
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Gluxi » 2. Mai 2020, 09:41

Ich habe mir den Tweet angeschaut und dort sind hunderte Antworten von Leuten, die durch die Aussage Geld verloren haben und Elon fragen, was bei ihm nicht richtig läuft.

Eigentlich sind die letzen paar Tweets von Musk alle total wirr.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 955
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Meerkat » 2. Mai 2020, 10:26

Vielleicht wollte Musk Einstiegsmöglichkeiten schaffen :mrgreen:

fritz
Beiträge: 835
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von fritz » 2. Mai 2020, 11:02

Wieso? Haben die aktuellen Modelle keine Türen? :mrgreen:

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 304
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Gluxi » 2. Mai 2020, 12:12

:mrgreen:

Hier zur Frage, ob solche Tweets illegal oder einfach nur dumm sind:

https://www.theverge.com/2020/5/1/21244 ... ment-stock

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 955
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von Meerkat » 9. Mai 2020, 20:49

Coronavirus: Elon Musk vows to move Tesla factory in lockdown row
Billionaire Tesla boss Elon Musk has said he will move the electric carmaker's headquarters out of California, after he was ordered to keep its only US vehicle plant closed.

"Tesla will now move its HQ and future programs to Texas/Nevada immediately," the CEO tweeted.

The company is filing a lawsuit against Alameda County, he added.

The county's health department had refused to let the Tesla factory reopen on Friday, citing lockdown measures.
Ja, wütend ist er ... Trump tanzt vermutlich vor Freude.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Tesla (TSLA)

Beitrag von CrashGuru » 9. Mai 2020, 21:09

Meerkat hat geschrieben:
9. Mai 2020, 20:49
Coronavirus: Elon Musk vows to move Tesla factory in lockdown row
Billionaire Tesla boss Elon Musk has said he will move the electric carmaker's headquarters out of California, after he was ordered to keep its only US vehicle plant closed.

"Tesla will now move its HQ and future programs to Texas/Nevada immediately," the CEO tweeted.

The company is filing a lawsuit against Alameda County, he added.

The county's health department had refused to let the Tesla factory reopen on Friday, citing lockdown measures.
Ja, wütend ist er ... Trump tanzt vermutlich vor Freude.
s

Da sieht man, dass absolute Macht sich negativ auf das Gehirn auswirken kann. Egal ob CEO oder POTUS.

Antworten