Wallstreetbets

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 483
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Wallstreetbets

Beitrag von Gluxi » 20. Februar 2021, 19:19

theDon hat geschrieben:
20. Februar 2021, 17:19
https://swaggystocks.com/dashboard/home

Ich habe die Seite aber noch nicht begriffen - anyone? :roll: :?
Auf solche Seiten bin ich auch schon gestossen. Den direkten Nutzen habe ich aber auch noch nicht verstanden.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 483
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Wallstreetbets

Beitrag von Gluxi » 24. Februar 2021, 22:30

Bei Gamestop kommt wieder Leben rein, heute +100% und nachbörslich nochmals +50%.
Was da nun der zündende Funke war, weiss ich nicht. Wärend der Anhörung im Kongress hat Roaring Kitty nochmals seine GME Position verdoppelt. Das war aber seit Freitag bekannt.

fritz
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Wallstreetbets

Beitrag von fritz » 25. Februar 2021, 11:25

Vielleicht das letzte Zucken vor dem Ende.

Ich gebe ja zu, vor ein paar Wochen, wenn ich diesen Hype rechtzeitig wahrgenommen hätte (Gluxi hat uns das ja bekannt gemacht, aber ich habe es nur überflogen), wäre ich aus reiner Gier auch eingestiegen. Aber jetzt ist dafür zu spät, es wird kaum noch Gewinner geben.

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 692
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Wallstreetbets

Beitrag von theDon » 5. März 2021, 17:14

BUZZ :mrgreen:

fritz
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Wallstreetbets

Beitrag von fritz » 9. März 2021, 09:17

GME ist wieder auf 194, gestern +41%. Jetzt verstehe ich das noch weniger als vorher. Wer kauft denn jetzt noch?

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 483
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Wallstreetbets

Beitrag von Gluxi » 9. März 2021, 10:24

fritz hat geschrieben:
9. März 2021, 09:17
GME ist wieder auf 194, gestern +41%. Jetzt verstehe ich das noch weniger als vorher. Wer kauft denn jetzt noch?

Gruss
fritz
Denkst du, ich habe meine 200er Calls aus Spass? :mrgreen:

Hier ist ein guter Artikel zum Thema:
https://www.forbes.com/sites/georgecalh ... 03b07525d0

fritz
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Wallstreetbets

Beitrag von fritz » 9. März 2021, 10:55

Interessanter Bericht. Aber ich kann dort nicht finden, warum es jetzt einen zweiten Hype gibt. Oder ist das so gemeint, dass die Kiddies (ich nenne die jetzt einfach mal so, weil mir nichts anderes in den Sinn kommt) nach dem Short-Squeeze jetzt auch den Gamma-Squeeze entdeckt haben und damit nochmals das gleiche versuchen? Und ein zweites Mal Erfolg haben - diejenigen, die früh genug dabei waren.

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 483
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Wallstreetbets

Beitrag von Gluxi » 9. März 2021, 15:01

So wie ich das sehe, hat der Anstieg der letzten Tage vorallem zwei Gründe.

Der Start war dieser "Roaring Kitty", der während der Anhörung im Kongress seine Aktienposition verdoppelt hat (bei 38 USD). Der wird von vielen regelrecht gefeiert und er hat den ganzen GME Hype praktisch gestartet.

Der zweite Grund: Ryan Cohen ist Multimilliardär und hat mit E-Commerce für Tiernahrung sein Vermögen gemacht. Er selber glaubt an GME und seit gestern ist bekannt, dass er GME Richtung E-Commerce transformieren will:

https://www.golem.de/news/digitale-tran ... 54786.html

Dann kommt noch der Stimulus Check in den USA hinzu. Einfach blauäugig geschätzt würde es mich nicht wundern, wenn vielleicht 10% davon in Aktien gesteckt wird.10% von 1500 USD mal 500 Mio Leute gibt auch eine schöne Summe.

fritz
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Wallstreetbets

Beitrag von fritz » 9. März 2021, 15:40

Na ja, aber der Stimulus-Check verteilt sich dann ja über alle Aktien, plus andere Anlagemöglichkeiten wie neue Fernseher, Bier oder Puffbesuche. Ich kann mir schon vorstellen, dass dies die Aktienmärkte antreibt, aber doch nicht eine Aktie von 40 auf 240 treibt.

Da müssen es wohl die anderen zwei Gründe sein. Wobei diese schreiende Katze wahrscheinlich auch immer mal wieder grosse Gewinne ans Trockene gebracht hat.

Trotzdem viel Erfolg mit deinen Calls (im richtigen Moment realisieren)!

Gruss
fritz
Egal ob Angsthase, Pragmatiker, Egoist oder Realitätsverweigerer:
Corona hat Euch alle lieb!

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 483
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Wallstreetbets

Beitrag von Gluxi » 9. März 2021, 15:52

fritz hat geschrieben:
9. März 2021, 15:40
Na ja, aber der Stimulus-Check verteilt sich dann ja über alle Aktien, plus andere Anlagemöglichkeiten wie neue Fernseher, Bier oder Puffbesuche. Ich kann mir schon vorstellen, dass dies die Aktienmärkte antreibt, aber doch nicht eine Aktie von 40 auf 240 treibt.

Da müssen es wohl die anderen zwei Gründe sein. Wobei diese schreiende Katze wahrscheinlich auch immer mal wieder grosse Gewinne ans Trockene gebracht hat.

Trotzdem viel Erfolg mit deinen Calls (im richtigen Moment realisieren)!

Gruss
fritz
Da es zu allem eine Umfrage gibt, habe ich das Thema gegoogelt und voilà:
https://www.cnbc.com/2021/03/08/how-the ... -bank.html

Daraus folgere ich, dass die jüngeren eher GME kaufen und die älteren ihren Check eher in Bier und Puffbesuche investieren.

Antworten