Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Themen die rund ums Traden anfallen
Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 24. Juli 2019, 11:12

fritz hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:04
fritz hat geschrieben:
23. Juli 2019, 20:17
Allerdings bringt man andere nur dazu, dies zu benützen, wenn man es ihnen bezahlt. Habe ich schon bei mehreren Freunden gemacht.
Und dieses Angebot weite ich auf euch aus: Der erste, der Threema installiert und benützt, bekommt es von fritz bezahlt!

Allerdings muss die Überweisung des Betrages einigermassen einfach und gratis sein, eine Online-Überweisung in eine Kalahari-Bank geht also nicht. Alternativ zur Barbezahlung ist auch eine Auszahlung in Bier möglich, wobei das natürlich auch wieder geografisch passen muss.

Gruss
sponsorfritze
Sofort dabei. ABER wie bezahle ich den Download aufs Handy. Da ich weder an Gmail noch sonstwen aus der Gruppe Giganten meine Kreditkartendaten gebe (also nix mit bezahlen der APP) kann ich diese APP gar nicht aufs Handy laden, oder?

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 24. Juli 2019, 11:14

CrashGuru hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:12
fritz hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:04
fritz hat geschrieben:
23. Juli 2019, 20:17
Allerdings bringt man andere nur dazu, dies zu benützen, wenn man es ihnen bezahlt. Habe ich schon bei mehreren Freunden gemacht.
Und dieses Angebot weite ich auf euch aus: Der erste, der Threema installiert und benützt, bekommt es von fritz bezahlt!

Allerdings muss die Überweisung des Betrages einigermassen einfach und gratis sein, eine Online-Überweisung in eine Kalahari-Bank geht also nicht. Alternativ zur Barbezahlung ist auch eine Auszahlung in Bier möglich, wobei das natürlich auch wieder geografisch passen muss.

Gruss
sponsorfritze
Sofort dabei. ABER wie bezahle ich den Download aufs Handy. Da ich weder an Gmail noch sonstwen aus der Gruppe Giganten meine Kreditkartendaten gebe (also nix mit bezahlen der APP) kann ich diese APP gar nicht aufs Handy laden, oder?
Oh, bin auf die Threema Seite gelangt. Da gibt es wohl einen Weg. Mal sehen......... :D

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 24. Juli 2019, 11:45

CrashGuru hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:14
CrashGuru hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:12
fritz hat geschrieben:
24. Juli 2019, 11:04


Und dieses Angebot weite ich auf euch aus: Der erste, der Threema installiert und benützt, bekommt es von fritz bezahlt!

Allerdings muss die Überweisung des Betrages einigermassen einfach und gratis sein, eine Online-Überweisung in eine Kalahari-Bank geht also nicht. Alternativ zur Barbezahlung ist auch eine Auszahlung in Bier möglich, wobei das natürlich auch wieder geografisch passen muss.

Gruss
sponsorfritze
Sofort dabei. ABER wie bezahle ich den Download aufs Handy. Da ich weder an Gmail noch sonstwen aus der Gruppe Giganten meine Kreditkartendaten gebe (also nix mit bezahlen der APP) kann ich diese APP gar nicht aufs Handy laden, oder?
Oh, bin auf die Threema Seite gelangt. Da gibt es wohl einen Weg. Mal sehen......... :D
Nix für heute. Die Schnauze voll. Wollte über Visa bezahlen, muss bestätigt werden (wegen 2.95....!!!!) und die Bestätigung hat über Smartphone geklappt, aber die Webseite gibt zurück die Bank habe die Zahlung abgelehnt.
So fertig für heute.......

fritz
Beiträge: 836
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von fritz » 24. Juli 2019, 12:17

Ja, ohne Google-Konto wird das schwierig, das ist ein gewaltiger Nachteil. Dass es auch ohne gehen soll, umso besser. dass es dann doch nicht geht, wieder schlechter. Solche Probleme hatte ich aber auch schon auf anderen Websites, manchmal geht es, manchmal nicht.
Wenn du es nochmals versuchst, bist du der erste Anwärter für die 2.95. ;)

Da ich hier Werbung für Threema mache, muss ich allerdings auch noch Folgendes erwähnen:
Threema schreibt sich Datensicherheit gross auf die Fahne, sie sagen, dass sie überhaupt keine Daten sammeln und auswerten. Gemäss einiger Sicherheitsexperten gebe es dafür überhaupt keine Anzeichen und Threema wird als sicher für die Privatsphäre eingestuft.
Zu 100% belegen kann man das allerdings nicht, weil der Quellcode nicht einsehbar ist. Es ist also auch eine Frage des Vertrauens.

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 25. Juli 2019, 09:46

fritz hat geschrieben:
24. Juli 2019, 12:17
Ja, ohne Google-Konto wird das schwierig, das ist ein gewaltiger Nachteil. Dass es auch ohne gehen soll, umso besser. dass es dann doch nicht geht, wieder schlechter. Solche Probleme hatte ich aber auch schon auf anderen Websites, manchmal geht es, manchmal nicht.
Wenn du es nochmals versuchst, bist du der erste Anwärter für die 2.95. ;)

Da ich hier Werbung für Threema mache, muss ich allerdings auch noch Folgendes erwähnen:
Threema schreibt sich Datensicherheit gross auf die Fahne, sie sagen, dass sie überhaupt keine Daten sammeln und auswerten. Gemäss einiger Sicherheitsexperten gebe es dafür überhaupt keine Anzeichen und Threema wird als sicher für die Privatsphäre eingestuft.
Zu 100% belegen kann man das allerdings nicht, weil der Quellcode nicht einsehbar ist. Es ist also auch eine Frage des Vertrauens.

Gruss
fritz
Ja lieber fritz. Leider muss ich dies Übung abbrechen.

Meine Versuche sind alle gescheitert. VISA wird über Postfinance geleitet. Weshalb ich z.B. meine PF Karte nicht direkt nutzen kann (wenn es sowieso über PF geht) verschliesst sich mir total. Der weg über die VISA Cler geht zwar, die akzeptiert die Anfrage von Threema. Aber dann meldet Threema die Bank habe die Buchung verweigert. (Mal sehen ob nicht mehrere 2.95 abgebucht wurden in der Zwischenzeit.....)

Soweit noch kein Problem. Normalerweise versuche ich in solchen Fällen mit einem Mitarbeiter in Kontakt zu kommen. Aber wenn ich einen VERNÜNFTIGEN Kommunikationskanal mit Threema suche DANN wird es haarig. Es gibt keine Möglichkeit, eine EINFACHE ANFRAGE an einen Menschen zu stellen.
Der Support ist unterirdisch und daher werde ich Threema nicht nutzen. So leid mir das tut, aber solchen Aufwand von einem potentiellen Kunden zu verlangen, führt zwangsweise ins Geschäftsnirwana.

Ich werde also mal bei Viber bleiben und auch ohne Blitzmessenger überleben

fritz
Beiträge: 836
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von fritz » 25. Juli 2019, 10:01

Hast du es unter https://threema.ch/en/request/default?i ... _the_faq=1 versucht?

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 25. Juli 2019, 11:04

fritz hat geschrieben:
25. Juli 2019, 10:01
Hast du es unter https://threema.ch/en/request/default?i ... _the_faq=1 versucht?

Gruss
fritz
Nicht nur! Aber jawoll, auch unter faq sowieso. Der Support verlangt zuerst Angaben, welche nur von bestehenden Kunden ausgehen. Neukunden interessieren scheinbar nicht. Eine einfach Mailanfrage ist scheinbar nicht möglich. :evil:
Fehlender einfacher Zugang für technische Fragen ist für mich immer ein Alarmzeichen. Bedeutet für mich, da gehen einige Leute davon aus, dass ihr Produkt fehlerfrei ist........

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von CrashGuru » 27. Juli 2019, 08:34

Hier eine interessante Umfrage in Sachen WhatsApp und Co. (nach unten scrollen)

https://www.giga.de/downloads/skype/tip ... ber-skype/

Besonders interessant die Frage nach der Wichtigkeit bei Datenschutz usw. 57% sehr wichtig. Plus 28% wichtig = 85% meinen das sei wichtig....
Aber 85 % nutzen WhatsApp....... :mrgreen: :lol:

Hi hi, die Vertrauenswürdigkeit des Enwicklers mit immerhin 45%

Und: Ich passe nur zu 20% der Teilnehmer. 4 von 5 haben also nicht MEIN Niveau :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 1406
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von theDon » 4. August 2019, 09:19

Alle WhatsApp Fans die sich dank der Verschlüsselung in Sicherheit wägen, sollten vielleicht mal diesen Artikel lesen:
https://www.forbes.com/sites/kalevleeta ... fb9a105362

:shock:

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 1406
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Internet - Sicherheit und Privatsphäre

Beitrag von theDon » 4. August 2019, 10:03

Gehört vielleicht auch in die Rubik "Kurioses"?

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 17267.html

Antworten