Optionsscheine (Warrants)

Optionen, Optionsscheine, CFD's etc.
Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 29. Oktober 2020, 11:41

Gluxi hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 09:47
Ich habe mir AMS 55505629 @ 0.065 gekauft (Call Dec 20, Strike 24).
AMS (z.Zt. 19.9) müsste also bis 20. Dez. auf über 24 steigen, obwohl du heute bereits einen Gewinn einstreichen könntest (bei aktuellem Geld 0.073 und einer Anzahl > 2500). Der innere Wert ist offensichtlich 0, der Zeitwert 0.08, die Vola moderate 53 %. Seit deinem Kauf ist der Zeitwert um 1 Rp. gestiegen. Meine Frage: Spekulierst du darauf, dass in den nächsten Tagen der Zeitwert bei steigenden AMS-Kursen ebenfalls ansteigt, obwohl wir uns dem Verfall nähern (wo er dann Null ist) oder dass der AMS-Kurs am 10. Dez. > 24 ist? Also die berühmte Ausstiegsfrage.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 29. Oktober 2020, 21:44

Ja, die Laufzeit ist relativ kurz, dadurch verliert die Option durch den schnell schwindenden Zeitwert.
Wenn die Börse nun weiter einbrechen sollte, dann kann sich AMS dem wohl auch nicht entziehen.
Mein Plan war, die Option bis mindestens nächste Woche zu halten. Am 6.11. kommen bereits die Quartalszahlen. Oft steigt zuvor die Vola.
Je nach dem mache ich auch die Q3 Zahlen mit. Da AMS eh schon viel davon bekannt gegeben hat, sind diese zwar eigentlich nicht mehr so eine grosse Überraschung und die guten Zahlen würden auch einen deutlich höheren Kurs rechtfertigen. Osram wird am selben Tag die Zahlen bringen und mir ist nicht ganz klar, ob die nun bereits gemeinsam mit Osram billanziert oder noch getrennt.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 30. Oktober 2020, 11:57

Kurz gefasst: du spekulierst aus den erwähnten Gründen auf einen Kursanstieg des Basiswertes. Erreicht dieser aber nicht den Strike (24.00) muss für einen Gewinn der Zeitwert (im Moment 0.06) ansteigen (höhere Vola). Ich bin gespannt wie das ausgeht, Risiko pur (no risk, no fun).
Ich bin da etwas vorsichtiger, obwohl meine Einsätze reines (abgeschriebenes) Spielgeld sind und setze auf Delta nahe 0.5, Laufzeiten so um die 3 Monate und Anbieter mit kleinem Spread.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 3. November 2020, 16:51

Meerkat hat geschrieben:
21. September 2020, 20:56
Trotz der kontraindizierten Bärenregel von fritz (siehe) habe ich heute einen SMI Einstieg gemacht
SMI P 10400 12/20 BNPP 5202253 (EP = 4.68)
Geflüchtet mit 5.68. Spät wie es scheint, aber noch rechtzeitig, glaube ich. Gestern noch dachte ich, das erwartete US-Wahlen Chaos würde die Kurse drücken. Jetzt aber scheint man eher auf einen Sieg Biden's zu wetten. Nur noch Calls auf dem Konto (UBXN, AUTN, LOGN und RIEN).

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 16. November 2020, 15:48

Gluxi hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 09:47
Ich habe mir AMS 55505629 @ 0.065 gekauft (Call Dec 20, Strike 24).
Verkauft zu 0.11 (rund +60%). Habe etwas wenig Zeit und kann den Kurs nicht eng verfolgen, darum realisiere ich.

Der ursprüngliche Plan kurz vor den Zahlen zu verkaufen wäre noch etwas besser gewesen.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 19. November 2020, 16:47

Meerkat hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 09:29
UBXN riecht nach Totalverlust, da Verfall im Dez. und nicht wie oben gesagt im März.
Heute mit kleinem Nettogewinn von 16 % raus. Ist ja immer noch besser als ein Sparheft. Glück gehabt.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 20. November 2020, 10:24

Meerkat hat geschrieben:
19. November 2020, 16:47
Meerkat hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 09:29
UBXN riecht nach Totalverlust, da Verfall im Dez. und nicht wie oben gesagt im März.
Heute mit kleinem Nettogewinn von 16 % raus. Ist ja immer noch besser als ein Sparheft. Glück gehabt.
Da habe ich wohl einen Kurssturz verursacht :evil: Austritt UBXN C 52 12/20 UBS 53629320 gestern bei 0.13, im Moment 0.076.
Wie gesagt, reines Glück. Fragt mich also nicht um Rat :lol:
Aktie UBXN -7.6 % gegenüber gestern

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 25. November 2020, 10:10

Meerkat hat geschrieben:
20. November 2020, 10:24
Meerkat hat geschrieben:
19. November 2020, 16:47
Meerkat hat geschrieben:
29. Oktober 2020, 09:29
UBXN riecht nach Totalverlust, da Verfall im Dez. und nicht wie oben gesagt im März.
Heute mit kleinem Nettogewinn von 16 % raus. Ist ja immer noch besser als ein Sparheft. Glück gehabt.
Da habe ich wohl einen Kurssturz verursacht :evil: Austritt UBXN C 52 12/20 UBS 53629320 gestern bei 0.13, im Moment 0.076.
Wie gesagt, reines Glück. Fragt mich also nicht um Rat :lol:
Aktie UBXN -7.6 % gegenüber gestern
"... reines Glück" :lol: :lol: So rein offensichtlich doch nicht, nur schlechte Nerven. Der Call im Moment 0.165! Die UBXN +7.2 % gegenüber gestern.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 973
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 27. November 2020, 09:38

Wie gesagt, UBXN Call bei 0.13 verkauft, im Moment 0.23. Wieder einmal mehr: HÃTTE ich Nerven gehabt ...

Antworten