Optionsscheine (Warrants)

Optionen, Optionsscheine, CFD's etc.
Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 972
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 9. Juli 2020, 16:22

Gluxi hat geschrieben:
9. Juli 2020, 16:01
Was hälst du davon, Meerkat?

https://shop.tesla.com/product/tesla-short-shorts
Tesla_Shorts.jpg
Tesla_Shorts.jpg (15.79 KiB) 1724 mal betrachtet
Leider schon ausverkauft :(
Die Marge bei diesem Produkt dürfte erheblich grösser sein als bei den Autos. Herstellkosten vielleicht 3 USD
(versteckter Hinweis: short shorts -> short TSLA :idea: )

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 9. Juli 2020, 18:09

Meerkat hat geschrieben:
9. Juli 2020, 16:22
(versteckter Hinweis: short shorts -> short TSLA :idea: )
Könnte man meinen, aber damit macht sich Elon Musk über die Shortseller lustig. Die 420 im Verkaufspreis ist die Zahl, für welche Musk mal getwittert hat "Consider to go private with Tesla at 420.-, Funding secured". Dafür hat er dann von der SEC eine Busse kassiert.

Die Zahl 69 finden Teenies und der Elon aus anderen Gründen lustig :mrgreen:

Über die Shorts haben duzende Onlinemedien berichtet. Damit ist es gleichzeitig Gratiswerbung für Tesla.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/ak ... 82374.html

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 23. Juli 2020, 08:20

Gluxi hat geschrieben:
4. Juni 2020, 14:25
Gluxi hat geschrieben:
28. Mai 2020, 08:15
Gluxi hat geschrieben:
29. April 2020, 12:42


Um den Einsatz abzusichern, verkaufe ich 1/4 der Position @ 0.210

Bei den 360% Gewinn auf den Teilverkauf könnte der Rest im Totalverlust enden und ich wäre trotzdem noch im Plus.


53844539a.JPG
3/4 dieser Position habe ich noch und liegt zur Zeit bei rund +500%. Da ich den Einsatz mit dem Teilverkauf abgesichert habe, ist ein gewisser Druck weg. Trotzdem wäre es natürlich ärgerlich, wenn die restliche Position im Totalverlust enden würde. Da hilft auch Yoga nicht :lol:
Nochmals 1/4 verkauft zu 0.376. Will ja nicht "to greedy" sein :-)
Bin bei 0.358 ganz raus. Ich habe auch noch den 20er Call und zusammen wäre dies ein unnötig hohes Klumpenrisiko.
Seit dem Verkauf werden nun nicht mal mehr Kurse gestellt :mrgreen:

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 1. August 2020, 06:26

Gluxi hat geschrieben:
26. Juni 2020, 14:44
Leider habe ich den Einbruch zu Mittagszeit verpasst, aber trotzdem habe ich ein paar AMS C 20 09/20 UBS 55505619 aufgeladen.

Reine Zockerposition. Bei AMS steht die Bewilligung der Osramübernahme bis zum 7. Juli (wird recht sicher positiv sein), Klarheit über die Kapitalaufnahme über den Finanzmarkt und dann auch nächsten Monat die Q2 Zahlen (da denken noch immer viele, AMS sei stark von Corona betroffen).
Der Zock ging diesmal nicht auf. Die Zahlen waren trotz Corona in mitten der Guidance. Gute Marge und noch besserer Margenausblick. Negativpunkt war der etwas gedämpfte Ausblick auf Q3. Da schlagen wohl Lieferverzögerungen beim neuen iPhone durch. Der Umsatz wird sich dann wohl ins Q4 verschieben.

Ich hätte bei diesen doch guten Zahlen eine bessere Kursentwicklung erwartet. Selbst der Kursrekord von Apple schlägt diesmal nicht auf AMS durch. Apple hat nach Börsenschluss an der SIX in USA nochmals Gas gegeben. Werde meinen Call bald verkaufen, solange ich noch was dafür bekomme.

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 4. August 2020, 16:01

Schöner Anstieg bei AMS mit gut +5% heute. Ich bleibe doch noch mit meinem Call dabei. Der Chart von Plena ist wie immer super hilfreich, ich habe darin die rote Trendlinie eingezeichnet. Schön wäre, wenn der Kurs mal den Widerstand bei 17.20 herum nehmen würde.

Finde sowieso, dass der Kurs noch immer zu tief liegt. Apple liegt auf Rekordniveau, die Osramübernahme ist durch (wenn auch teuer erkauft) und die Wachstumsraten sind voll intakt. Zu erwarten ist, dass AMS das Digitalgeschäft von Osram bald verkauft und damit ein Teil der Schulden reduziert werden.
Auch wenn wir nun ein Stück vom Tief anfangs Jahr entfernt sind, fehlt mir irgendwie eine dynamischere Aufwärtsbewegung, die zumindest einen grösseren Teil des Abverkaufs wieder aufholt. Die grössten Unsicherheiten haben den Schrecken verloren (Osramübernahme ist über die Bühne und Corona hat sich gemäss den Q2 Zahlen nicht stark aus AMS ausgewirkt).


amsss.PNG
amsss.PNG (135.08 KiB) 1493 mal betrachtet

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 972
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 7. August 2020, 11:00

Ich kann nur sagen, auf meiner Watchlist mit etwa 30 Titeln ist AMS (neben NWRN und MTBN) mal zuoberst und mal zuunterst (Kriterium: Veränderung gegenüber Vortag).
AMS im Moment mit -3 % zuunterst.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 972
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 12. August 2020, 09:23

Tesla-Aktie nachbörslich auf Höhenflug: Tesla kündigt Aktiensplit an
Aktionäre erhielten für je ein Papier vier weitere Anteilscheine als Dividende, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Damit solle es mehr Angestellten und Investoren ermöglicht werden, Aktionär zu werden. Wirksam werden soll das Verfahren am 31. August.

Da durch einen Aktiensplit das Kaufinteresse gesteigert werden kann, reagierten Ableger erfreut und trieben den Tesla-Kurs im nachbörslichen NASDAQ-Handel um 6,52 Prozent auf mehr als 1.464 US-Dollar nach oben.
Weiss jemand gerade, was mit Warrants passiert? Falls nicht, muss ich wohl das Termsheet konsultieren. Nach enem Aktiensplit sinken ja die Kurse massiv. Wäre sensationell für meinen Put.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 972
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 12. August 2020, 15:36

Meerkat hat geschrieben:
12. August 2020, 09:23
Weiss jemand gerade, was mit Warrants passiert? Falls nicht, muss ich wohl das Termsheet konsultieren. Nach enem Aktiensplit sinken ja die Kurse massiv. Wäre sensationell für meinen Put.
Mal das TermSheet konsultiert. Den einzigen §§ der releveant sein könnte
Vorzeitige Kündigung
Nuraus steuerlichen oder anderen ausserordentlichen Gründen möglich sowie im Falle keinerausstehenden Bestände (wie im Emissionsprogramm näher beschrieben).
Andere ausserordentliche Gründe. Da ist ja alles möglich, z.B. Emittent hat keine Lust mehr. Also Kündigung? Oder wird das Ratio angepasst?
Im Term Sheet habe ich keinen Hinweis für den Fall eines Aktiensplits gefunden

Benutzeravatar
Gluxi
Beiträge: 326
Registriert: 9. Januar 2019, 21:27

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Gluxi » 14. August 2020, 07:48

Hallo Meerkat

Dazu folgendes:
"Being made whole" means the options contract is modified so that the holder is neither negatively nor positively affected by the corporate action.
In deinem Fall wird einfach der Strike des Puts durch 5 geteilt. Da der Kurs auch durch 5 geteilt wird, hast du dadurch weder einen Gewinn noch einen Verlust.

Hier ein Artikel dazu:
https://tickertape.tdameritrade.com/tra ... ions-15979

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 972
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Optionsscheine (Warrants)

Beitrag von Meerkat » 14. August 2020, 10:37

Ich habe mir schon so etwas gedacht. Ich fand einfach den entsprechenden Passus im Termsheet nicht.
Ich machte mir aber doch den Spass, bei den Vontobels eine Anfrage zu machen. Auszug aus der postwendenen Antwort:
In Folge eines Aktiensplits des dem Produkt unterliegenden Basiswertes kommt es zu einem Anpassungsereignis. Die dem Produkt zugrunde liegenden Ausübungspreise und Ratio werden angepasst, sodass Sie als Anleger nicht besser oder schlechter gestellt werden, als vor dem Split. Hier orientiert sich die Emittentin meist an der Terminbörse (kann hiervon aber abweichen).
"orientiert sich ... meist ... abweichen" das gibt wohl genügend Spielraum
Bei einem Anpassungsereignis werden auf der Detailseite des Produktes die neuen Ausstattungsmerkmale unter Produktgeschichte veröffentlicht. Die Termsheets werden nicht erneuert.
Die Regelung zur Anpassung finden Sie im jeweiligen Emissionsprogramm des Warrants unter Punkt 8.15 Anpassungen, ausserordentliche Kündigung der Wertpapiere durch den Emittenten, Marktstörung.
Ich wusste nicht, dass es zu jedem Produkt neben dem "Termsheet" noch eine "Detailseite" gibt. Ich haber offengestanden keine Lust, diese zu finden, geschweige denn zu lesen.

Antworten