Gold

Commodities, von Kakao bis Gold
fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 12. Juli 2020, 11:25

Freak hat geschrieben:
12. Juli 2020, 09:35
vom währungsbereinigten Goldpreis (wenn man dem so sagen kann).
Wie kann ich das verstehen? In irgendeiner Währung muss der doch dargestellt sein (DXY?).
CrashGuru hat geschrieben:
12. Juli 2020, 10:24
Die Performance wird von den US-Boys vorgegeben.
Die Performance wird von den Käufern und Verkäufern gemacht, dass dabei viele US-Amerikaner sind, kann schon sein. Mir ist eigentlich egal, wer den Kurs auf ein Allzeithoch getrieben hat, ich bin einfach froh, dass sie es gemacht haben, nur aus reinem Egoismus.
CrashGuru hat geschrieben:
12. Juli 2020, 10:24
So lange keine aussergewöhnliches Ereigniss stattfindet
Im Moment läuft ein Ereignis, das die Welt komplett verändert. Ist das noch nicht aussergewöhnlich genug?

Aktuell: 1798

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 12. Juli 2020, 20:17

fritz hat geschrieben:
12. Juli 2020, 11:25

Im Moment läuft ein Ereignis, das die Welt komplett verändert. Ist das noch nicht aussergewöhnlich genug?

Aktuell: 1798

Gruss
fritz
Nein ist es noch immer nicht. Oder findest Du die Börsenkurse normal und den realwirtschaftlichen Verhältnissen entsprechend?

Wenn ich von realem Goldpreis spreche, dann geht es eigentlich darum:

Eine reine Annahme:
Goldstandard war einmal. Eigentlich war damit alles Bargeld der Welt gedeckt. Würde also heute alles Bargeld durch den gesamten Goldbestand geteilt, ergäbe dies den realen Goldpreis?

Und wie hoch wäre die Unze dann???

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 12. Juli 2020, 20:57

CrashGuru hat geschrieben:
12. Juli 2020, 20:17
Nein ist es noch immer nicht. Oder findest Du die Börsenkurse normal und den realwirtschaftlichen Verhältnissen entsprechend?
Nein, eben nicht. Ich finde das absolut verrückt, genauso wie die aktuelle Situation überhaupt, es ist gar nichts mehr normal, aben aussergewöhnlich.

Aktuell: 1798

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 13. Juli 2020, 18:09

fritz in der Zeitung:

https://www.tagesanzeiger.ch/was-das-go ... 4369637968

Die 1800 halten immer noch, je länger, desto stärker.

Aktuell: 1809

Gruss
goldfritze
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Xeno
Beiträge: 214
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Gold

Beitrag von Xeno » 14. Juli 2020, 22:50

Dass Gold in Krisen steigt, ist eigentlich relativ normal. In absoluten Crashphasen hingegen fällt es übrigens meist auch, weil dann alle Cash brauchen, war im März schön zu sehen.

Die Zeiten sind kurios, das steht fest.

Lg X.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 17. Juli 2020, 15:20

Zur Zeit gelingt den US-Boys das Spielchen nicht. Die EM laufen ihnen immer wieder davon........ärgerlich, Nicht für uns natürlich :mrgreen:

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 20. Juli 2020, 18:03

Die US-Boys sind wieder ganz wild auf Gold, die 1800 scheinen überwunden zu sein.

Aktuell: 1816

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 21. Juli 2020, 20:03

fritz hat geschrieben:
20. Juli 2020, 18:03
Die US-Boys sind wieder ganz wild auf Gold, die 1800 scheinen überwunden zu sein.

Aktuell: 1816

Gruss
fritz
Nein, das "Bashing" funktioniert nicht, also springt man auf den Zug um die Verluste zu minimieren. Sobald die Trendumkehr beginnt, wird EM deutlich abstürzen. Da warten die US-Boys ganz cool darauf. Ich würde so langsam an die EInfuhr des Heus denken.......
Achtung: Keine Empfehlung. Für mich bleibt meine Longpostition als Sicherheit bestehen. Macht zur Zeit einfach Freude. So ungefähr wie Dagobert Duck :mrgreen:

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 21. Juli 2020, 20:07

Eine Trendumkehr ist unwahrscheinlicher als eine Trendfortsetzung - immer.

Aktuell 1840.

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 22. Juli 2020, 09:47

CrashGuru hat geschrieben:
21. Juli 2020, 20:03
Ich würde so langsam an die EInfuhr des Heus denken.......
Ich habe noch Positionen von 2012 die gerade erst so knapp im grünen Bereich sind... :oops:

Aktuell: 1854

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Antworten