Gold

Commodities, von Kakao bis Gold
Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 22. Juli 2020, 15:51

fritz hat geschrieben:
22. Juli 2020, 09:47
CrashGuru hat geschrieben:
21. Juli 2020, 20:03
Ich würde so langsam an die EInfuhr des Heus denken.......
Ich habe noch Positionen von 2012 die gerade erst so knapp im grünen Bereich sind... :oops:

Aktuell: 1854

Gruss
fritz
Ich von 2010 + 2011. Die bremsen eine Position nun seit gestern auf + 10%. Durch Zukäufe 2017/2018.
Die andere Position ist nun im gleichen Masse bei + 100%. Die eine Gold, die andere Misch EM.
Der Gold ETF ist gerade in den grünen Bereich......
Das Physische hingegen war und ist schon immer im Plus.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 22. Juli 2020, 19:36

Was wir jetzt sehen, ist ganz einfach das, was schon lange passiert wäre, hätten die Manipulationen nicht stattgefunden. Mal sehen, wie weit die Reise nun geht ;)

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 23. Juli 2020, 16:45

Das hört ja nicht mehr auf, die Manipulatoren können sich nicht im Zügel halten, aber bald kommt bei 1917 der nächste Widerstand, das Allzeithoch, und der ist noch stärker als der bei 1800.

Aktuell: 1895

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 24. Juli 2020, 15:34

Hier ein Link. Allerdings etwas gar EM-lastig ;)

https://app.solit-kapital.de/news

Aber die Infos unter News sind recht interessant, wenn auch mit Vorsicht zu geniessen.

Die App benutze ich für die aktuellen Daten in Sachen EM. Unten rechts kann der Zeitverlauf geändert werden. Intraday bis 15 Jahre!
Und die erwähnten News lassen sich auch leicht abrufen.

Nebenbei der Anstieg heute für Palladium ist bemerkenswert.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 26. Juli 2020, 13:06

Achtung:
https://www.godmode-trader.de/artikel/d ... he,8568251#
Das dürfte den EM nochmals einen kleinen Schub gebe,'..... :D

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 496
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 27. Juli 2020, 07:26

Nun laufen die EM davon..........kein Kraut mehr dagegen gewachsen :?: :idea: :o

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 27. Juli 2020, 08:17

fritz hat geschrieben:
23. Juli 2020, 16:45
...bald kommt bei 1917 der nächste Widerstand, das Allzeithoch, und der ist noch stärker als der bei 1800.
Da ging der Kurs wie durch Butter durch, nix von Widerstand. Mal sehen, ob er das halten kann.

Jetzt beginnt auch saisonal die gute Zeit von Gold. Daher nehme ich an, dass der Kurs in luftigen Höhen bleiben wird.

Aktuell: 1937

Gruss
goldfritze
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 1201
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Gold

Beitrag von theDon » 27. Juli 2020, 10:42

2000 USD ist wohl eine Marke, die vor einem Rücksetzer noch genommen wird. Schliesslich liebt die Presse "runde" Zahlen ;-)

fritz
Beiträge: 790
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 27. Juli 2020, 10:48

Da hätte ich nichts dagegen.

Aktuell: 1943

goldfritze
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 906
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Gold

Beitrag von Meerkat » 28. Juli 2020, 07:48

Der Preisrekord beim Gold befeuert den Verkauf von Altgold
Am Montag hat der Goldpreis in Dollar den höchsten je erreichten Wert erreicht. In der Schweiz haben deshalb Goldhändler Hochbetrieb, weil die Leute ihre einstigen Eheringe und anderes zu Geld machen wollen.
Gute Ausrede die Eheringe loszuwerden? ("Schatz, wir kaufen dann wieder grössere und schönere wenn sich der Goldpreis halbiert hat!")

Antworten