Gold

Commodities, von Kakao bis Gold
Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 27. August 2020, 20:41

Und bis donblanco (hallo, schön einen Fachmann zurück zu haben) seine fundierten Informationen preis gibt, nochmals einen Hinweis auf den Chart heute.

Offensichtlich, der extreme Anstieg wurde gleich wieder nach unten "korrigiert". Und zwar bei Gold und Silber. Exaktamente genau die gleiche Bewegung. Noch Fragen zu "Manipulation"? Oder will jemand behaupten, da seinen irgendwelche politische-, zinssensitive-, Währungs-Verwerfungen oder sonstige rationale Gründe die Grundlage für diesen Ausschlag nach unten. Dann weise ich darauf hin, dass jeder danach erfolgte Aufwärtstrend gleich wieder mit einer etwas stärkeren Korrektur nach unten beantwortet wurde. Denn sonst wäre womöglich die Korrektur der Korrektur gleich wieder erfolgt. So wurde aber sofort wieder die Luft raus gelassen um den Deckel darauf zu halten.

Rationale Gründe habe ich jedenfalls nirgends gefunden in den Wirtschaftsnachrichten. Was nicht sein darf, kann nicht sein. :evil:

Aber bitte warten wir auf Erklärungen dieser Bewegungen von Fachleuten.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 28. August 2020, 08:09

Bin gespannt ob heute noch ein Angriff erfolgt. Ich bin mir fast sicher, denn es ist Freitag :mrgreen:

fritz
Beiträge: 835
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 28. August 2020, 12:54

Zu jeder Bewegung gibt es eine Gegenbewegung. Die Frage ist immer, welche davon grösser ist.

Es bleibt spannend. Gut möglich, dass es jetzt erst mal eine Weile seitwärts geht, bevor wieder ein grösser Ausschlag kommt.

Aktuell: 1956

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 28. August 2020, 20:25

fritz hat geschrieben:
28. August 2020, 12:54
Zu jeder Bewegung gibt es eine Gegenbewegung. Die Frage ist immer, welche davon grösser ist.

Es bleibt spannend. Gut möglich, dass es jetzt erst mal eine Weile seitwärts geht, bevor wieder ein grösser Ausschlag kommt.

Aktuell: 1956

Gruss
fritz
Das Niveau wurde bewilligt. Ich rechne damit, dass wir nächste Woche wieder die 2000er überschreiten :D

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 4. September 2020, 17:05

Nix war's. Der kurze Abstecher in Richtung 2000 wurde brutal von den US-Boys nach unten geknüppelt. Mal sehen, ob sich über das WE die Stimmung bessert :idea:

Xeno
Beiträge: 224
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Gold

Beitrag von Xeno » 17. September 2020, 21:13

CrashGuru hat geschrieben:
27. August 2020, 20:41


Rationale Gründe habe ich jedenfalls nirgends gefunden in den Wirtschaftsnachrichten. Was nicht sein darf, kann nicht sein. :evil:
Nun gut, im Goldmarkt mischen auch Notenbanken mit. Wenn die husten, hast Du einen Hurrikan.

Lg X.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 18. September 2020, 18:51

Xeno hat geschrieben:
17. September 2020, 21:13
CrashGuru hat geschrieben:
27. August 2020, 20:41


Rationale Gründe habe ich jedenfalls nirgends gefunden in den Wirtschaftsnachrichten. Was nicht sein darf, kann nicht sein. :evil:
Nun gut, im Goldmarkt mischen auch Notenbanken mit. Wenn die husten, hast Du einen Hurrikan.

Lg X.
Wenn Notenbanken in den EM handeln, werden sie zwar den Kurs in eine Richtung bewegen. Aber nie zu steilen Änderungen führen, denn NB's handeln in "kleineren" Blöcken über längere Zeit. Sie haben kein Interesse, den Kurs zu beeinflussen! NB's handeln nicht spekulativ, sondern langfristig. Da machen "Riesen-Kurssprünge" keinen Sinn.

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 1397
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Gold

Beitrag von theDon » 19. September 2020, 05:44

Hallo Goldbugs

Hier mal ein aktueller Chart zum Gold - aktuell kein Handlungsbedarf - warten auf den Ausbruch!
Dateianhänge
gold.PNG
gold.PNG (79.47 KiB) 186 mal betrachtet

fritz
Beiträge: 835
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Gold

Beitrag von fritz » 19. September 2020, 09:56

Das sieht doch nach einem recht soliden Boden aus.

Aktuell:1949

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
CrashGuru
Beiträge: 526
Registriert: 4. März 2019, 22:02

Re: Gold

Beitrag von CrashGuru » 19. September 2020, 19:32

fritz hat geschrieben:
19. September 2020, 09:56
Das sieht doch nach einem recht soliden Boden aus.

Aktuell:1949

Gruss
fritz
So lange die US Boys diesen akzeptieren. Ich tippe allerdings darauf, dass er sogar die 2000 erreichen wird. Der Druck wird zunehmen und so wird der Boden langsam angehoben. Langsam, damit keine "Kaufpanik" eintritt.

Antworten