Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Commodities, von Kakao bis Gold
Benutzeravatar
donblanco
Beiträge: 28
Registriert: 13. Dezember 2018, 16:39

Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von donblanco » 17. Oktober 2020, 19:13

Liebe Traderkollegen,
Ich handle seit 25 Jahren an der Börse, angefangen von Optionsscheinen, Aktien, Futures, Optionen, bis zu Vola Produkten.
Meine Tradinghistorie war jahrelang geprägt vom endlosen Auf und Ab im Konto. Der dauerhafte Erfolg blieb aus.

Endlose Stunden habe ich über Charts gebrütet, Patterns analysiert, Charttechnik aus Büchern von Joe Ross gelernt.
Zwischenzeitliche Gewinnphasen mit Euphorie wurden abgelöst von Draw Downs verbunden mit Selbstzweifeln.
Frustriert legte ich irgendwann die Charts ad acta und beendete jegliches Trading.
Erst nach mehrjähriger Pause wagte ich den Wiedereinstieg.
Ich hatte zwischenzeitlich Joe Ross persönlich getroffen. In Gesprächen konnte ich es nicht fassen, dass dieser Joe Ross - sozusagen 'Der King Of Charttechnik' - sich davon gelöst hat und die Begrenztheit dieser Tradingtechnik erkannt hat. Er hatte gelernt mit Optionen zu handeln und sie mit Futures zu kombinieren.
In einem Buch titelt er "Futions And Optures'. Eine passende Wortkreation, wie ich finde.
Ausgerechnet mein grosses Vorbild löste sich von Charttechnik und wandte sich den Optionen zu !
Später stiess ich im Internet auf Videos von Tom Sosnoff (TastyTrade). Ein Jahr später traf ich Jens Rabe wieder. Er sprach davon ein Webinar machen zu wollen um einer breiten Masse den Optionshandel bekannt zu machen. Das war 2014.
Damit begann mein Einstieg in den Optionshandel.

Es revolutionierte mein Trading !
Ich begann zu verstehen, wie die grossen Player arbeiten und machte mit dem Optionshandel kontinuierlich Gewinne.
Der Einstieg in den Rohstoffhandel vor zwei Jahren und das traden anhand neuer Hilfsmittel und Informationen brachte den grossen Durchbruch !
Heute erwirtschafte ich konsistent eine Performance oberhalb von zehn Prozent im Monat.

Ich möchte in diesem Forum meine Systematik erklären und aufzeigen, dass man wirklich dauerhaft Geld mit Trading verdienen kann.
Bei mir gibt es kein 'würde' und kein 'vielleicht', kein 'hätte', kein 'sollte' und kein 'könnte'
Bei mir gibt es klare Fakten und klare Entscheidungen.

Ich nutze dazu ein Echtgeldkonto bei Interactive Brokers.
Mein Startkapital auf diesem Konto betrug am 25.Juni 2020 ca. 30.000,- Euro
Heute, knapp vier Monate später hat es den doppelten Betrag
Zudem führe ich ein professionelles Tradingjournal (TradingdiaryPro)

Ich freue mich auf Rückmeldungen und Fragen.

Benutzeravatar
donblanco
Beiträge: 28
Registriert: 13. Dezember 2018, 16:39

Kontostände und heutiges Portfolio

Beitrag von donblanco » 17. Oktober 2020, 19:40

Kontostand zu Beginn am 25. Juni 2020

kontostand_25_06_2020.JPG
kontostand_25_06_2020.JPG (72.17 KiB) 242 mal betrachtet
Kontostand am 16. Oktober 2020

kontostand_16_10_2020.JPG
kontostand_16_10_2020.JPG (49.54 KiB) 242 mal betrachtet
Das heutige Portfolio
Portfolio 16_10_2020.JPG
Portfolio 16_10_2020.JPG (99.97 KiB) 242 mal betrachtet

Es enthält
2 Futures Short im Bauholz (LB)
52 Bear Call Spreads in Erdgas (NG)
12 Bear Call Spreads in Sojamehl (ZM)

Die Gründe für diese Positionen erläutere ich auf Wunsch

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 977
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von Meerkat » 17. Oktober 2020, 20:47

Besten Dank und Gratulation zum fulminanten Start. Ich gestehe offen, dass ich mich da in einige Dinge noch recht einarbeiten muss. In diesem Sinne hoffe ich, dass kompetentere Mitglieder ihren Feedback einbringen und zahlreiche Gäste sich für eine Registrierung aufraffen.
Die Platzierung dieses Themas im Forum "Rohstoffe & Edelmetalle" mag etwas seltsam sein, ist aber so abgesprochen. Sollten weitere Mitglieder hier ein Thema mit ihren realen Trades eröffnen, würden wir gerne ein neues Hauptforum kreieren und diese Themen dorthin verschieben.

Freak
Beiträge: 124
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:24

Re: Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von Freak » 18. Oktober 2020, 10:52

Hoi Don

Schön von dir zu lesen ;)

Werde deine Trades mit grossem Interesse verfolgen!

fritz
Beiträge: 870
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Kontostände und heutiges Portfolio

Beitrag von fritz » 18. Oktober 2020, 13:23

donblanco hat geschrieben:
17. Oktober 2020, 19:40
Die Gründe für diese Positionen erläutere ich auf Wunsch
Natürlich besteht dieser Wunsch. Besonders interessant, wären deine Überlegungen in "mehr-oder-weniger-Echtzeit".

Wir wissen ja, dass du unter anderem mit den COT-Zahlen arbeitest, die gelten ja eher längerfristig. Interessant wäre zu sehen, was deine Kriterien sind, um genau in einem bestimmten Moment zuzuschlagen.

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Benutzeravatar
donblanco
Beiträge: 28
Registriert: 13. Dezember 2018, 16:39

Re: Kontostände und heutiges Portfolio

Beitrag von donblanco » 18. Oktober 2020, 14:22

Hallo Fritz,
CoT Daten beeinhalten immer eine Verzögerung.
Das ist prinzipiell nicht tragisch. Die grossen Moves brauchen immer mehrere Tage bis Wochen.
Sie sind KEIN Timing Instrument !
Aber sie können eine Richtung vorgeben, in welche der Preis sich wahrscheinlich bewegen wird.
Das Timing bestimme ich mit Hilfe von Volume Profiles, Footprints, Spikes, Optionspreise, etc.
Diese Kriterien werde ich anhand konkreter Trades künftig posten.

00ps
Beiträge: 28
Registriert: 17. Dezember 2018, 07:11

Re: Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von 00ps » 18. Oktober 2020, 19:19

Hallo donblanco

Schön von dir zu lesen!!!
Lange war es her, als du mich im "alten" Trader-Forum auf den Optionshandel gebracht hast! :-) Bin sehr gespannt auf deine Beiträge und natürlich wie es mit dem Konto weitergeht! ;-)

Grüsse
00ps

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 1448
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von theDon » 20. Oktober 2020, 15:37

Hallo Namensvetter

Toll dass Du den Thread gestartet hast. Ich lese gerne mit und lerne vom "Maestro"!

Viel Erfolg

Benutzeravatar
donblanco
Beiträge: 28
Registriert: 13. Dezember 2018, 16:39

Re: Lumber ist raus - Kupfer ist short rein

Beitrag von donblanco » 20. Oktober 2020, 22:19

In Kürze:
Ich habe gestern meine Lumber Futures glattgestellt.
Die Volatilität steigt, die erratischen Bewegungen in diesem sehr engen und kaum liquiden Markt nimmt ständig grössere Ausmasse an.
Der November Future läuft bald aus, die Optionen (die wenigen) stehen nächste Woche zum Verfall an.
Rollvorgänge in den nächsten (Januar) Future kommen in Gang.
Das grösste Risiko: die krassen Unterschiede in den Kontraktmonaten werden beim Rollen häufig noch krasser, wenn die Terminkurve negativ ist (Backwardation)
Hinzu kommt ein weiterer Risikofaktor im Bauholz:
Während der Laufzeit des Futures (inclusive Optionen) ist die tägliche Bewegung limitiert auf 29 Dollar.
Sobald die Optionen verfallen, entfällt dieses Limit.
Nach dem Verfallstag er Optionen wird der Future zum Spotmarkt, ohne jegliches Limit.
Das Risiko wird in wenigen Tage unkalkulierbar. Die Chancen sind grandios - die Verlustrisiken unkalkulierbar.

Kupfer
Wochenlang habe ich auf die Einstiegschance im Kupfer warten müssen.
Heute war es soweit
- HG (High Graded Copper) ist im langjährigen Tick-Volume Profile in ein Low Volume Node gelaufen
- HG machte endlich den ersehnten Spike als Abschluss des Upmoves
- HG erfüllt aus Sicht auf die CoT Daten ein Traum-Szenario Short
Ich bin seit heute Abend mit zwei Kontrakten im HG Short (Average Entry 1.363)

Natural Gas:
Ich habe den heutigen Spike (den vola Spike) nutzen können um weitere Bear Calls zu schreiben.
Details und Screenshots stelle ich am Wochenende rein
Die Prämieneinnahmen sind unglaublich hoch

Good Trades
don

fritz
Beiträge: 870
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Echtgeldkonto - Real Money - Real Trades

Beitrag von fritz » 21. Oktober 2020, 10:39

Ich habe gerade mal nachgeschaut, ob ich bei meiner Bank auch Optionen auf Kupfer kaufen oder verkaufen könnte, habe dazu nichts gefunden (Swissquote). Ich bräuchte für sowas also zuerst noch ein neues Bankkonto, wahrscheinlich im Ausland. Oder bietet das eine andere Schweizer Bank an?

Gruss
fritz
Einen Code für 100 Fr. an geschenkten Gebühren bei einer Swissquote-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.
Einen Code für 10 Fr. geschenktes Guthaben bei einer Neon-Anmeldung gibt es bei fritz per PN.

Antworten